Wälzlager Einbauwerkzeuge


Lagereinbauwerkzeugsätze 

SKF Wälzlager-Einbauwerkzeugsatz TMFT 36
SKF Wälzlager-Einbauwerkzeugsatz TMFT 36
Unsachgemäßer Einbau und hier insbesondere falsch angesetzte Einbaukräfte sind für etwa 16 % aller vorzeitigen Lagerausfälle verantwortlich. Durch den Einsatz des Wälzlager-Einbauwerkzeugsatzes TMFT 36, der für den schnellen, sicheren und sachgemäßen Einbau von Lagern ausgelegt ist, kann die Gefahr der Lagerbeschädigung beim Einbau minimiert werden. Die richtige Kombination von Schlagring und Schlaghülse stellt sicher, dass die Einbaukräfte nie über die Wälzkörper des Lagers geleitet werden. Der Wälzlager-Einbauwerkzeugsatz besteht aus 36 Schlagringen, 3 Schlagkappen sowie einem rückschlagfreien Hammer und wird in einem stabilen Tragekoffer geliefert. Der Werkzeugsatz ist auch für den Einbau von Buchsen, Dichtringen, Riemenscheiben usw. geeignet. 
  • 36 Schlagringgrößen für den Einbau von mehr als 400 verschiedenen Lagern
  • Für den Lagereinbau auf der Welle, ins Gehäuse oder gleichzeitig auf Welle und ins Gehäuse
  • Innen- und Außendurchmesser der Schlagringe sind genau auf die Abmessungen der Wälzlager abgestimmt
  • Die verkleinerte Schlagfläche auf den Schlagkappen sorgt für gute Kraftverteilung auf die Schlagringe
  • Extrem schlagfester Werkstoff für hohe Langlebigkeit der Schlagringe und -hülsen
  • Die Schlagringe werden in die Schlagkappen eingerastet, kein selbsttätiges Lösen der Schlagringe möglich
  • Die Schlagringe können auch zusammen mit Pressen verwendet werden
  • Eindeutige Beschriftung der Schlagringe für schnelle und einfache Auswahl
  • Spezielle Mantelfläche der Schlagkappen für sichere Handhabung
  • Schlagflächen des Hammers aus Polyamid verhindern Beschädigung der Teile
  • Hammergriff aus rutschfestem Gummi
Download
SKF Einbauwerkzeugsatz
TMFT36.pdf
Adobe Acrobat Dokument 181.2 KB

Kombi-Werkzeugsatz 

Kombi-Werkzeugsatz ‒ Einbauwerkzeug
Kombi-Werkzeugsatz ‒ Lagerabzieher
Kombi-Werkzeugsatz
Der SKF Kombi-Werkzeugsatz TMMK 10-35 wurde zum schnellen und präzisen Einbau von Lagern der Bohrungsdurchmesser 10‒35 mm sowie zum Abziehen von Rillenkugellagern von Wellen und aus Gehäusen der selben Baureihe entwickelt. Der Werkzeugsatz enthält ein Mehrzweck-Einbauwerkzeug, das sich zum Einbau von Lagern, Gleitbuchsen, Dichtringen, Spannrollen sowie ähnlichen Produkten eignet. 
Zum Abziehen von Rillenkugellagern aus Gehäusen und Wellen enthält der SKF Kombi-Werkzeugsatz einen speziellen dreiarmigen Abzieher. Eine Kombination dieses Abziehers mit einem Gleithammer und Stützringen ermöglicht den einfachen Ausbau von Rillenkugellagern aus Gehäusen. 
  • Alle Teile sind übersichtlich im Tragekoffer angeordnet und lassen sich somit einfach auswählen und erkennen
  • Die richtige Kombination von Schlagring und -hülse stellt sicher, dass keine Einbaukräfte über die Wälzkörper der Lager übertragen werden, dies minimiert Lagerschäden aufgrund von fehlerhaftem Einbau
  • Die Schlagringe bestehen aus hochfestem modifiziertem Polyamid; die Schlaghülsen bestehen aus glasfaserverstärktem, hochfestem, modifiziertem Polyamid, das äußerst robust, stabil und sehr leicht ist
  • Rückschlagfreier Hammer aus Polyamid und mit Stahl für maximale Belastungen verstärkt; der Griff aus angenehmem Gummi für optimale Handhabung dämpft Stöße und Schwingungen
  • Ein kompletter Satz verschieden großer Abzieharme und -spindeln vereinfacht den Ausbau von bis zu 49 verschiedenen SKF Rillenkugellagern.
  • Die Greifer wurden speziell für den präzisen Einbau in die Laufbahnen der Lager entwickelt, bieten optimalen Halt und erlauben höhere Ausbaukräfte
  • Die Typenbezeichnung wurde per Laser auf den Abzieharmen eingraviert, dies ermöglicht eine einfache Erkennung und Auswahl
  • Die Federn sind zur leichten Auswahl und Kombination farblich gekennzeichnet
  • Elastischer Sicherungsring ermöglicht eine leichte Montage der Abzieharme mit der Spindel
  • Das schwere Gleitgewicht des Gleithammers erzeugt eine hohe Abziehkraft
Download
SKF Kombi-Werkzeugsatz
TMMK 10-30.pdf
Adobe Acrobat Dokument 130.2 KB

Hakenschlüssel 

SKF Hakenschlüssel der Reihe HN
SKF Hakenschlüssel der Reihe HN
Die SKF Hakenschlüssel der Reihe HN basieren auf den Festlegungen in DIN 1810 und stehen in 15 verschiedenen Größen zur Verfügung. Hakenschlüssel wurden für den Einsatz mit SKF KM-Muttern sowie auch anderen KM-Muttern entsprechend dem Standard DIN 981 entwickelt. Außerdem sind sie verwendbar für N-, AN-, KMK-, KMFE- und KMT-Muttern, wie auch für alle Muttern gemäß DIN 1804. 
  • Vermeiden Beschädigungen an Wellenmutter und Welle
  • Der Kunststoffgriff ist öl-, fett- und schmutzbeständig und bietet sicheren Halt
  • Die Griffstelle ist durch die Kunststoffummantelung vor Korrosion geschützt
  • Bohrung im Griff zum Aufhängen an Werkzeugwänden
  • Für die schnelle Auswahl des passenden Schlüssels ist die Größenbezeichnung eingraviert

Schlüsseleinsätze für Wellenmuttern 

Einfaches Anziehen und Lösen ohne Beschädigung der Mutter

Schlüsseleinsätze TMFS für Wellenmuttern
Schlüsseleinsätze TMFS für Wellenmuttern
SKF Schlüsseleinsätze für Wellenmuttern ermöglichen ein sicheres und einfaches Anziehen und Lösen von Nutmuttern auf Wellenzapfen, Spann- oder Abziehhülsen. 
  • Benötigen weniger Platz am Mutternumfang als Hakenschlüssel
  • Anschlussadapter mit Zollabmessungen für Drehmomentschlüssel oder motorgetriebene Handwerkzeuge
  • Einsätze TMFS sind für metrische Muttern der Reihen KM, KMK und KMFE geeignet
Download
SKF Schlüssel und Buchsen
SKF Schlüssel und Buchsen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Schlüsselsätze für Wellenmuttern 

Weniger Ausfälle durch zu weites Aufpressen des Lagers auf den kegeligen Sitz

Schlüsselsatz TMHN 7 für Wellenmuttern
Der Schlüsselsatz TMHN 7 für Wellen- bzw. Hülsenmuttern wurde speziell für die Montage von kleinen Pendelkugellagern, Pendelrollenlagern und CARB-Lagern auf kegeligem Sitz an Wellenenden bzw. auf Spannhülse entwickelt. Der Einsatz des Schlüsselsatzes TMHN 7 vermindert die Gefahr von Lagerschäden, die durch zu weites Anziehen der Wellen- bzw. der Hülsenmutter, d. h. durch übermäßige Verminderung der Radialluft, verursacht werden. 
  • 7 Schlüssel für Wellen- bzw. Hülsenmuttern der Größen 5 bis 11
  • Jeder Schlüssel ist mit einem Winkelmesser versehen und mit dem erforderlichen Anzugswinkel für die Montage von SKF Pendelkugellagern gekennzeichnet
  • 4 Haltenocken für sicheren und zentrischen Halt auf der Wellenmutter
  • Geringere Gefahr von Lagerschäden durch zu weites Aufpressen des Lagerinnenrings auf den kegeligen Sitz
  • Passend für Wellen- bzw. Hülsenmuttern der Reihe KM

Hakenschlüssel für SNL-Gehäuse

Leichter und schneller Ein- und Ausbau von Lagern in SNL-Gehäusen

Hakenschlüssel der Reihe HN/SNL
Hakenschlüssel der Reihe HN/SNL
Die Hakenschlüssel der Reihe HN ../SNL wurden speziell für den einfachen Ein- und Ausbau von Lagern mit kegeliger Bohrung auf Spannhülse in SKF Stehlagergehäusen entwickelt. Sie können aber auch zum Festziehen und Lösen einer ganzen Reihe von anderen Wellenmuttern verwendet werden ‒ egal ob innerhalb eines Gehäuses oder frei zugänglich auf einer Welle. Die Hakenschlüsselreihe HN ../SNL besteht aus 16 Größen, die zu Wellenmuttern mit einem Außendurchmesser von 38 bis 145 mm passen. Die Schlüssel sind für den professionellen Einsatz ausgelegt und aus einem gehärteten Chrom-Vanadium-Qualitätsstahl gefertigt. 
  • Die spezielle Ausführung macht es möglich, die Hakenschlüssel auch innerhalb eines SKF Stehlagergehäuses der Reihen SNL oder SNH zu verwenden.
  • Passend für das Festziehen und Lösen von Wellenmuttern der Reihen KM, KML, N, AN, KMK, KMFE und KMT in vielen Einbaupositionen im Gehäuse und auf der Welle.
  • Die große Anlagefläche des Schlüssels an der Mutter sorgt für guten Halt.
  • Die gute Passgenauigkeit minimiert die Gefahr von Beschädigungen an Welle, Mutter oder Gehäuse.
  • Für die schnelle Auswahl des passenden Schlüssels ist die Größenbezeichnung auf dem Griff eingraviert.
  • Fünf zusätzliche Größen für Muttern mit Außendurchmesser von 155 bis 210 mm sind auf Anfrage lieferbar.
  • Bohrung im Griff zum Aufhängen an Werkzeugwänden.